facebook_pixel

Kennst du Cuero & Mør ?

Cuero & Mør

Wir durften die wundervollen Designer Maria & Pepe vom Label Cuero & Mør kennenlernen und nutzten die Gelegenheit, ihnen ein paar Fragen zu stellen. Uns ist wichtig, dass du weisst woher unsere Produkte kommen und welche Personen sie herstellen.

Maria-Diaz-Cueroandmor

Maria

Pepe-Romero-Cueroandmor

Pepe

Maria – Was bedeutet der Name Cuero & Mør?

Cuero kommt aus dem Spanischen und bedeutet Leder. Mør ist dänisch und steht für „gut gemacht“. Wir lieben das natürliche Material Leder und verarbeiten dies zu einem qualitativ hochstehenden Produkt. Aus diesen Leitgedanken ist der Name unseres Labels entstanden.

 

Pepe – Erzähl uns mehr über euren Background, wie seid ihr auf die Idee gekommen, das Label Cuero & Mør zu gründen?

Maria und ich sind ein Paar, dass sich der Ästhetik und dem Design verschworen hat. Dies hat bereits in unserer beiden Kindheit begonnen. Wir wollten immer schon Dinge mit unseren eigenen Händen herstellen. Rohstoffe anfassen und daraus praktische, schöne Dinge herstellen. Diese Leidenschaft ist der Motor von Cuero & Mør. Wir beide haben einen völlig unterschiedlichen Weg hier her gemacht und wenn ich heute zurückschaue, macht jeder Teil unseres Lebens irgendwie Sinn.

Maria hat Medizin studiert. Maria entwickelte dadurch eine Hingabe für Details und lernte den Umgang mit organischen Materialien kennen und bekam das Gefühl dafür, wie man mit der Verbindung von verschiedenen Materialen, Design entwickelt.

Ich habe Architektur, Kunst & Design studiert. Dies gab mir eine starke Verbindung zu Funktionalität und Form. Für mich muss jeder Teil eines Produkts und jede Form einen Sinn ergeben, warum wir sie ins Design eines einfliessen lassen. Die Produkte entstehen nicht aus Zufall.

Was hat euch zu eurer aktuellen Kollektion inspiriert?

Diese Kollektion ist die Reise zurück zum Wesentlichen, zu den Basics. Wir wollen, dass diese schönen Materialien respektvoll behandelt werden. Wir wollen, dass die Produkte ein Leben lang halten und mit seinem Besitzer altern und sich verändern können. Jedes Stück passt sich seinem Besitzer an.  Klare Linien und Ehrlichkeit drücken wir in dieser Kollektion aus.

Wie produziert ihr eure Produkte?

Wir schneiden die Stücke von Hand zu und nähen daraus ein Unikat. Hergestellt werden die Produkte in unserem Studio in Los Angeles. Jeder Kunde bekommt ein Einzelstück, weil es von Hand für ihn hergestellt wurde. Wir kontrollieren jede Naht, jede Niete, jede Sekunde der gesamten Produktion. Qualität ist uns wichtig und für diese stehen wir ein.

Wie wählt ihr die Materialien, die ihr verwendet?

Bevor wir uns für ein Material entscheiden, machen wir uns Gedanken dazu, was unser Kunde fühlen soll, wenn er eines unserer Produkte in den Händen hält und fühlt. Nur so können wir das richtige Material auswählen. Mit jeder Farbe und jeder Textur löst du ein anderes Gefühl im Körper aus. Haben wir das richtige Gefühl verspührt,  haben wir das passende Material gefunden.

Wer kauft und trägt eure handgemachten Produkte?

Frauen und Männer, wie Maria und ich. Leute, die es lieben ein Produkt in ihrem Leben zu haben, dass schön ist, einzigartig ist und sich mit jedem Tag besser anfühlt. Leute, die Produkte für den täglichen Gebrauch suchen. Unsere Produkte werden sich mit ihren Besitzern anpassen und jedes Stück bekommt seinen eigenen Charakter. Das ist Cuero & Mør.

 

Zu den Produkten

 

Wir bedanken uns bei Maria und Pepe für die tolle Zusammenarbeit. Genau aus diesem Grund betreiben wir clomes.ch und können dir in der Schweiz exklusive, handgemachte Produkte anbieten.

Pepe von Cuero & Mør

W14 Photolook Backpack 1 W14 Photolook Backpack 12 W14 Photolook Backpack 22 W14 Photolook Tote Black 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.