facebook_pixel

Die Alleskönner: The Paper Bags von be-poles

Hausrenovierungen sind in Zürich so allgegenwärtig wie Strassenbaustellen. Nach längerer Wartezeit hat es dieses Jahr unser Haus erwischt. Sechs Monate lang durften wir die Renovationsarbeiten ertragen.

Die Baugerüste haben aber auch etwas Romantisches. So wurde unseres zu einer neuen Art der Begegnungszone, wo das eine oder andere Spontan-Picknick stattfand. Doch weiter glamourös war es dann doch nicht. Fazit der ganzen Übung: Zwei Umzüge im Monat!

Bei diesen « Mini »-Umzügen haben mich die Papier-Taschen « The Paper Bags » von be-poles mehr als ein Mal gerettet.

-40%

 

Besonders für Transport und Aufbewahrung von Büromaterialien sind diese besonders geeignet und brachten etwas notwendige Ordnung ins Chaos. So hatte ich alle meinen Zubehör wie Papier, Stifte, Malsachen in meiner unmittelbaren Nähe.

 

clomes-the-paper-bag-blog-2

 

Falls ihr euch fragt, ob Kraftpapier tatsächlich funktionell und ästhetisch sein kann: Der Paper Bag funktioniert auch als Blumentopf! Wo und wie auch immer der Sack zum Einsatz kommt, der minimalistische, typografisch schön gestaltete Text sowie das Rezyklierpapier verleihen jeder Einrichtung eine nonchalante Note.

 

clomes-the-paper-bag-blog-3

 

In einer anderen Ecke der Wohnung kam der Sack dann noch zu einem weiteren Einsatz und beherbergte Wollknäuel und Stickarbeit.

 

clomes-the-paper-bag-blog-4

 

Die gemütliche Winter Saison kann kommen – denn der Paper Bag hat sich nicht nur während der Renovierungsphase als praktisch entpuppt, er wird auch weiterhin vielseitig zum Einsatz kommen.

 

-40%
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Leben. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.