Das TRUE BLUE DUO von Herbivore Botanicals im Test

Vor ein paar Wochen habe ich euch unsere 5 Probiersets von Herbivore vorgestellt. Ich wollte es mir nicht entgehen lassen, auch ein Set auszuprobieren. Da ich eine Mischhaut habe – glaube ich zumindest – und ein ziemlicher Kosmetikmuffel bin, habe ich mich für das True Blue Set entschieden. Es hilft bei Rötungen, Unreinheiten und Akne. Ein blaues Wunder wie es scheint.

Ich habe viele überwältigende Bewertungen von glücklichen Kundinnen gelesen. Das hat mich noch mehr überzeugt, das Duo zu testen und der Frage nachzugehen:

Warum wird es von allen so geliebt?

Einmal mehr: Probieren geht über studieren

Meine Haut hat es mir noch nie leicht gemacht. Ich hatte schon immer mit Rötungen, Talg und Unreinheiten zu kämpfen.

Dem Wunsch nach einer makellosen Haut gefolgt, habe ich schon etliche Pflegeprodukte ausprobiert. Dennoch zähle ich nicht zu den Menschen, die sich mit Pflegeprodukten auskennen.

Alles was ich ausprobiert habe, war leider ohne langfristigen Erfolg. Ich muss zugeben, meist habe ich die Produkte eine zeitlang gebraucht und dann im Badezimmer verstauben lassen. Entweder mochte ich den Geruch der Cremes nicht oder ich vertrug die Produkte schlichtweg nicht, sodass meine Haut nach ein paar Anwendungen noch gereizter war. Oder irgendetwas fühlte sich einfach nicht angenehm an auf meiner Haut.

Natur pur ist mir wichtig

Wichtig ist und war mir immer, dass die Produkte möglichst naturbelassen sind. So startete mein Versuch mit Herbivores Mini Set True Blue ziemlich vielversprechend.

◊ Rein natürliche Inhaltsstoffe
◊ Keine synthetischen Inhaltsstoffe
◊ Keine Tierversuche
◊ 100 % vegan.

Julia und Alexander, die Gründer von Herbivore, setzen auf eine transparente Kommunikation. Auch aus diesem Grund kann ich voll und ganz hinter den Produkten stehen.

Was steckt im TRUE BLUE Duo? Jetzt wird es komplex!

Nun geht es ans Eingemachte. Bevor ich mir die Maske und das Öl jeden Abend auf die Haut schmiere, will ich wissen, was alles drin ist und wie es seine Wirkung bei meiner Haut entfaltet.

Die Maske reinigt die Haut

Die Blue Tansy Resurfacing Clarity Mask verdankt seine Farbe dem Azulene, welches im ätherischen Blue Tansy Öl enthalten ist. Auch Rötungen und Hautirritationen soll es reduzieren helfen. Blue Tansy ist eine kombinierte AHA / BHA-Maske, die durch ein chemisches Peeling auf eine sanfte Hautzellenerneuerung abzielt. Ein chemisches Peeling ist im Unterschied zum mechanischen hautschonender. Im Grunde werden die alten Hautschüppchen entfernt, indem eine Art Kleber, welcher die abgestorbene Hautpartikel zusammenhält, gelöst wird.

Kann ein chemisches Peeling natürlich sein?

Ja. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten eines chemischen Peelings auf natürlicher Basis. Im ersten Moment dachte ich auch, dies sei unmöglich. Aber ich habe mich eingelesen und in der Blue Tansy Maske vereinen sich gleich zwei dieser drei Möglichkeiten. Die AHA-Säuren aus Fruchtenzymen, welche aus Papayas und Ananas gewonnen werden sind der erste Schritt zum chemischen Peeling auf natürlicher Basis. Die Haut bleibt hydriert und wird geschmeidig.

Die BHA-Säure Salicyl ist im Gegensatz zu den AHA-Säuren nicht wasserlöslich. Sie ist aus weisser Weidenrinde gewonnen, wirkt entzündungshemmend, antimikrobiell und klärt so die Haut. Sie holt den Schmutz zuverlässig aus den Poren und kann so Entzündungen der Talgdrüsen vorbeugen. Es ist also möglich, ein „chemisches“ Peeling aus Inhaltsstoffen der Natur zu gewinnen.

Lapis Facial Oil für den Feinschliff

Das Öl setzt sich aus den Ölen der blauen Rainfarn und der blauen Schafgarbe zusammen. Beide enthalten, wie die Blue Tansy Maske, Azulene, welches das Öl in ein wunderschönes ozeanblau färbt. Das Öl hat eine entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung, welche Rötungen vermindern und die Haut klären. Des Weiteren balanciert es den Feuchtigkeitshaushalt der Haut aus.

Die Farbe variiert und der Duft ist angenehm erfrischend

Sogar die Verpackung fühlt sich in den Händen toll an. Schon etliche Male hatte ich den Karton beim Einpacken von Bestellungen in den Händen. Und auch jetzt wo ich meine eigene zu Hause hab freue ich mich über die schöne Verpackung mit matter Oberfläche. Die Liebe zum Detail von Herbivore spürt man sogar hier.

Die Maske ist ein bisschen kleiner, als ich es mir vorgestellt habe. Auch die Farbe irritiert mich. Ich habe das Blau kräftiger in Erinnerung. Nach einer kurzen Recherche bin ich beruhigt. Da die Maske sowie das Öl mit natürlichem Azulene gefärbt wird, kann sich der Farbton von Produkt zu Produkt leicht unterscheiden.

Beim Öffnen riecht es angenehm erfrischend, wie eine leichte Meeresbrise. Einfach ohne Salz. Irgendwie blau und kalt.

Laut Packungsbeilage reicht eine ganz dünne Schicht der Maske. Ich bin skeptisch und schmiere eine dicke Schicht auf meine gereinigte Haut auf. Nach ca. 10 Minuten sagt mir ein leichtes Ziehen, dass ich die Maske abwaschen kann. Man kann sie auch bis zu 20 Minuten wirken lassen. Bei sensibler Haut, wie meiner, genügen 10 Minuten.

3-5 Tropfen Öl reichen völlig aus

Die Maske kommt leicht ab – ohne schrubben. Nun geht es also mit dem Öl weiter. Laut Beilage reichen 3-5 Tropfen Öl. Ich befolge also brav die Anweisungen und verteile nur wenig Öl mit der Pipette auf meiner Haut. Ein kleiner Tropfen auf die Stirn, auf die Wangen und aufs Kinn. Ich bin überrascht, wie wenig ausreicht. Ich nehme mir Zeit, das Öl einzureiben. Eine kleine, entspannende Gesichtsmassage.

Mit einer geschmeidigen Haut gehe ich ins Bett. Ich glaube, ich könnte mich an die Maske und das Öl gewöhnen.

Am Morgen brauche ich nur das Öl. Natürlich wieder auf die gereinigte Haut. Zum Aufwachen ideal. Zumal das Öl schnell in die Haut einzieht und man nicht mit Seife die Hände waschen muss, bevor man die Kleider anfasst.

Das sagen unsere Kundinnen

Das Gesichtsöl hat einen sehr fein riechenden und eigenen Duft. Perfekt für Mischhaut. Nährt trockene Haut, fettet aber nicht. Liebevoll aufgemachtes Päckchen! Kompliment an die Hersteller und clomes!

Sabine / clomes.ch

I was afraid to use a face oil on my combination skin but this one makes wonders. Keeps the balance and the comfort all day and I do not need any other mosturizer. I also love the fact that the oil is going to last me a couple of month and that it is not tested on animals. In love with the brand!

mel.beier / clomes.ch

Ich liebe diese Maske! Habe sie mir schon zum zweiten Mal bestellt und bin nach wie vor begeistert. Sie hat einen etwas speziellen Geruch, der verflüchtigt sich aber sobald die Maske eintrocknet. Danke auch für die schnelle Lieferung!

Elle / clomes.ch

Fazit nach einer Woche?

Ich muss ehrlich zugeben, dass ich überrascht bin. Die allabendliche Prozedur habe ich nur zweimal ausgelassen. Für mich ein ziemlich gutes Ergebnis.

Mein Gesicht hat immer noch nicht die aalglatte Haut, die ich mir wünsche.

Dennoch habe ich das Gefühl, dass meine Haut sich bereits geschmeidiger und elastischer anfühlt. Mein Teint matter und die Poren kleiner. Meine Irritationen habe ich im Griff und ich fühle mich selbstbewusst.

Fazit: Das BLUE TRUE Duo kann nicht zaubern. Aber es verleiht einem ein tolles Hautgefühl und lässt dein erfrischtes Gesicht strahlen.

Ich werde auf jeden Fall dran bleiben und die Maske und das Öl weiterhin benutzen und bin gespannt was bei der Anwendung über eine längere Zeit rauskommt.

Nun habt ihr einen ersten Eindruck des TRUE BLUE Duos erhalten. Es würde mich freuen, von euch in den Kommentaren unten zu lesen, wie ihr das Duo empfunden habt.

Ihr möchtet lieber ein anderes Set ausprobieren? Ich habe in einem früheren Blogbeitrag unsere 5 Herbivore Probiersets vorgestellt. Viel Spass!

Jetzt Newsletter anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.